Unsere Einrichtung

Wir möchten unseren Klient(inn)en die Sicherheit geben, stets optimal betreut zu sein und eine rücksichtsvolle und einfühlsame Eingewöhnungsphase in ein neues und zunächst ungewohntes Zuhause gewährleisten. Vor der Aufnahme führen wir mit den Klientinnen und Klienten und nach Möglichkeit auch mit dessen  Angehörigen ein Erstgespräch. Neben der Vorstellung und dem Kennenlernen werden Einzelheiten der Versorgung und Betreuung und biografischen Hintergrund ausgiebig besprochen. Jedem Angehörigen wird von vornherein ein fester Ansprechpartner zugewiesen, der für Fragen oder Informationen gern zur Verfügung steht. Es besteht die Möglichkeit eigene Möbel mitzubringen.

Diese familiäre Umgebung zusammen mit individueller Betreuung bieten wir für die Pflegegrade 2 bis 5 an. Dabei liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit in der Erhaltung von Selbstwertgefühl und Selbstbestimmung und dem Aufbau von Vertrauen. Einfühlungsvermögen und Akzeptanz, sowie die Wahrung der Privatsphäre sind uns besonders wichtig.