Konzeption

Die Grundlage unseres pflegerischen Handels ist an das konzeptionelle Pflegemodell von Monika Krohwinkel angelehnt. Das ganzheitliche Modell stellt den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Vordergrund. So selbständig wie möglich leben, immer orientiert an Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des Lebens, ist die Basis für unsere Arbeit. Um ein größtmögliches Maß an Unabhängigkeit für die Klient(inn)en zu erhalten oder wiederzuerlangen, knüpft die Pflege, soziale Betreuung und Versorgung an die vorhandenen Fähigkeiten und Bedürfnisse des / der einzelnen Klienten/in an. Dieses erfordert ein hohes Kontingent an Pflegefachkräften, dem wir mit einem Anteil von 67,61% nachkommen. Als gerontopsychiatrische Pflegeeinrichtung gehen wir auf die häufig sehr speziellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Klient(inn)en ein. Dieses Höchstmaß an individueller Pflege erreichen wir, indem wir jeden Tag die Bezugspflegegruppen neu festlegen und sich der Pflegeprozess so den sich verändernden Gegebenheiten stets flexibel anpassen kann.